MLA-Prinzip MobileLebensArt

Beine bewegen - Gehirn anregen, inspirieren lassen, entscheiden, handeln, dranbleiben = Wow


»Das Faszinierende an der Mobilität ist nicht etwa die Mobilität selbst, sondern das Potential der Mobilität.«
Prof. Dr. Stephan A. Jansen

 

Idealbild "Mobiler Manager*innen"
Lebenslang ungebrochene Biografien gibt es kaum mehr. In unserer schnelllebigen Zeit wird mehrmals im Leben die Firma, oft sogar die Branche gewechselt. Selbst eine ehemalige Familienministerin macht als Verteidigungsministerin eine »bella figura«. Sie zelebriert zeitgemäße Unternehmerweisheit, bei der die »weichen Erfolgsfaktoren« immer wichtiger werden.
Der kluge Manager unserer Tage weiß auch, dass jede Veränderung die Möglichkeit zu enormen Verbesserungen in sich birgt.
Nach unserem Verständnis ist der ideale mobile Manager nicht unbedingt ständig erreichbar, seine Lebenszeit vorwiegend der Firma widmend. Nein, er ist »selbst-bewusst« und kann auch mal Nein sagen. Die Familie ist ein wichtiger Posten in seinen »Alltagskulturellen Bedingungen«. Hielten frühere Generationen sich an das Credo »Der Stärkere gewinnt«, so heißt es heute: »Der Flexiblere und Kreativere gewinnt«.
Gemeint ist damit der Gewinn an Reputation und Lebensqualität, der sich verbindet mit einem ausgeglichenen Verhältnis zwischen Anspruch und Wirklichkeit — das sind die Garanten für den beruflichen und privaten Erfolg.

 



Attribute "Mobiler Manager*innen"
- kundige Gastgeber*innen, mit dem Blick für Wesentliches und Veränderungen
- offen für Neues, Kunst- & Kultur-Genuss sowie Spirituelles
- erfolgsorientiert, flexibel, sportiv, kreativ, offen, gerecht, ausgeglichen, gepaart mit enormen Gottvertrauen
- die Familie ist ein wichtiger Faktor im Terminkalender
- kombiniert geschickt alle Verkehrsmittel und nutzt das Fahrrad für den Weg zur Arbeit und für Geschäftstermine
- Datenbank und Faltrad sind ihre ständigen Begleiter

 

Vorbedingung für eine mobile Karriere
Wenn Sie Ihr Leben nach der MobilenLebensArt ausrichten möchten, dann sollte Ihnen klar sein, dass Sie für eine begrenzte Zeit dem Jogging Priorität einräumen: Jogging als Basis-Fitness bringt Sie am schnellsten voran. Sobald Sie dazu bereit sind, stehen wir Ihnen mit Rat & Tat zur Seite. Engagieren Sie einen »Personal Trainer«, um in relativ kurzer Zeit dem idealtypischen »mobilen Manager« näher zu kommen.

Konzept & Strategie »Menü in 5 Gänge«
3 Gänge Anstrengung — 2 Gänge Belohnung

 

Einfach. Große Wirkung.
Genuss und Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt bei der MobilenLebensArt , und es macht Spaß! Das Programm entfaltet eine nachhaltige Wirkung, ist ganzheitlich und interdisziplinär.
Der Erfolg stellt sich bereits nach kurzer Zeit ein. Das Ziel ist eine Art psychische und physische Selbst- Bestimmung: Lernen Sie Ihr eigenes Körpergefühl zu entwickeln!

• Einstieg - ausprobieren statt lange überlegen
- 500 Meter bewusst laufen — das aktiviert die grauen Zellen
- Stärken & Schwächen erkennen
- flexibel und kreativ reagieren
- abwägen und Entscheidungen über Handlungsbedarf treffen — jedes Ergebnis ist OK
- konsequent umsetzen & verinnerlichen
- sich öffnen für Neues & Ungewohntes
- Anwendung in Firma & Privat
- dranbleiben

Bravo
Wenn Sie alle diese Stufen für sich erobert haben: Gratulation! Sie haben es geschafft und können »Ihren Rhythmus« leben.

Ihr MLA-Team

MLA Kooperationen